Coole Freunde
Jugendfeuerwehren Berchtesgadener Land

Die Jugendflamme als Ausbildungsnachweis der Deutschen Jugendfeuerwehr

Die Jugendflamme gibt es in drei Stufen

Die Prüfung zur Stufe 1 wird durch den Jugendfeuerwehrwart/in abgenommen.
Stufe 2 nimmt im Berchtesgadener Land der Kreisjugendfeuerwehrwart ab.
Stufe 3 nimmt der Kreisjugendfeuerwehrwart ab oder ein berechtigter Vertreter der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Für die Teilnahme an der Prüfung Stufe 2 musst Du die Stufe 1 bestanden haben und für die Teilnahme an der Stufe 3 die bestandene Stufe 2, sowie die abgeschlossene Erste Hilfe Ausbildung nachweisen.

Aufgaben Jugendflamme Stufe 1:

  • Zusammensetzung des Notrufs
  • Anfertigung von 3 Knoten oder Stichen
  • Durchführung von drei einfachen feuerwehrtechnischen Aufgaben

Aufgaben Jugendflamme Stufe 2:

  • 5 Aufgaben aus dem Bereich Fahrzeug- und Gerätekunde
  • 2 Aufgaben aus dem Bereich Technik
  • 1 Aufgabe aus dem Bereich Sport & Spiel

Aufgaben Jugendflamme Stufe 3:

  • 1 Aufgabe aus dem Bereich Feuerwehrtechnik
  • 1 Aufgabe aus dem Bereich Erste Hilfe
  • 1 Themenarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

So sehen die Spangen bzw. Abzeichen der Jugendflamme aus: